Die 4.a und das liebe Geld

Geld regiert die Welt, oder doch nicht?

Dieser und anderer Fragen ging die 4.a am 4. Juni im Financial Life Park, genannt FLiP, auf den Grund. Hier erfuhren die Kinder, weshalb es Geld gibt, wofür die Erwachsenen eigentlich am meisten Geld ausgeben (müssen) und wie auch sie selbst ihr Taschengeld am besten einsetzen können. Ausgestattet mit je einem eigenen Tablet absolvierten die SchülerInnen verschiedene Stationen rund um die Themen Finanzen, Wirtschaft und Gesellschaft.

Angeblich der coolste Lehrausgang, den wir je gemacht haben!